Positionen & Impulse

Markenprofil zuspitzen

Vertical plumb on white background

Zukunftsfrage: Wie fokussiert man die Markenstrategie und setzt sie in die Praxis um?

Bereits seit 2003 arbeiten wir für den Marktführer für gewerbliches Immobilien- und Großmobilien-Leasing – die DAL, ein Unternehmen der Sparkassen-Gruppe. Im Rahmen des Marken-Relauncheshaben wir in intensiven Workshops gemeinsam mit dem Kunden eine neue strategische Markenpositionierung erarbeitet und in alle Kommunikationsmaßnahmen adaptiert. Das komplexe Portfolio fassen wir zusammen in einem Claim der Haltung zeigt und setzen diesen auch visuell in Geschäftsbericht, Imageanzeigen und Film um: DAL. Assetbasierte Finanzierungslösungen nach Maß.

Die Veränderung der Markenstrategie ist eine große Herausforderung. Denn es stellt sich nicht nur die Frage, welche Richtung man in Zukunft einschlägt, welche Markttrends man nutzt und von welchen Wettbewerbern man sich bewusst abgrenzt. Darüber hinaus muss die einmal verabschiedete Strategie auch nahtlos in konkrete Kommunikationsmaßnahmen umgesetzt werden. Gerade hier ist häufig eine „Sollbruchstelle“ zwischen einer Strategieberatung und der Kreativagentur. Zielwerk bietet den gesamten Prozess aus einer Hand. So wird sichergestellt, dass die entwickelte Strategie nicht in der Schublade liegen bleibt, sondern konkret „auf die Straße“ gebracht wird. So wie bei der DAL: In rund 10 Monaten haben wir den Status quo analysiert, die Markenstrategie entwickelt, eine neue Positionierung verabschiedet und die DAL mit einem runderneuerten Markenauftritt ausgestattet.

dal-slider.jpg

10 Gründe für ein klares Markenprofil

  1. Fokussierung auf relevante Vorteile und Stärken.
  2. Differenzierung von bestehenden und aufkommenden Wettbewerbern.
  3. Effizienzsteigerung durch Synergien der Kommunikationsmaßnahmen.
  4. Orientierung in einer komplexer werdenden Welt.
  5. Erleichterung bei der Ansprache und Überzeugung von Kunden, Kooperationspartnern, Investoren.
  6. Empfehlungsbereitschaft von Bestandskunden wird durch klaren USP erhöht.
  7. Erschließung neuer Zielgruppen wird erleichtert.
  8. Identifikation und Motivation der Mitarbeiter werden verbessert.
  9. Arbeitgeberattraktivität wird gesteigert.
  10. Zukunftssicherung durch Investition in Präsenz, Wiedererkennbarkeit und Kontinuität der Unternehmensmarke.

 

Eine ideale Kombination von strategischen Know-how und langjähriger Praxiserfahrung.

Michael Schorling, DAL Deutsche Anlagen-Leasing

portfolio-dal-6

portfolio-dal-5

portfolio-dal-2

portfolio-dal-1

portfolio-dal-0

Weitere Positionen und Impulse

Alle ansehen

Alle ansehen

Casestudy: Strategie

Strategieprozess für einen Sozialverband mit 600.000 Mitgliedern, Landesverbänden und vielfältigen Gremien

DAL-Deutsche-Leasing-Sparkassen
Zielwerk, Unternehmensberatung, Strategie, Frankfurt, Mittelstand

Die Herausforderung:

Wie können wir die Zukunftsfähigkeit des Verbandes in einer sich verändernden Welt sicherstellen und dafür die Kraft aller Mitglieder und Gliederungen nutzen?

Unser Beitrag:

  • Konzeption und Begleitung des Strategieprozesses über 3 Jahre
  • Durchführung von Workshops auf Ebene von Präsidium, Geschäftsführung, Strategieausschuss, Landesverbänden
  • Begleitende qualitative Marktforschung durch Führungskräfte-Interviews sowie quantitative Marktforschung bei bestehenden und potenziellen Mitgliedern
  • Erarbeitung Strategieempfehlung inkl. Mission, Vision, Purpose
  • Ausarbeitung Masterplan inkl. Kommunikations- und weiterführenden Maßnahmen zur Organisationsentwicklung und Veränderung bis auf lokale/regionale Ebene