Wie macht man eine Organisation bereit für Veränderungen?

Wenn von außen immer neue Anforderungen auf eine Organisation treffen, kann die Geschäftsführung versuchen, „Change“ zu verordnen. Oder sie fragt die, die am besten wissen, was man besser machen könnte: ihre Mitarbeiter. Dafür hat Zielwerk das „Future Lab New Work“ entwickelt.

Gemeinsam mit der Arbeits- und Organisationspsychologin und Zielwerk-Expertin Stefanie Rütten haben wir für eine Krankenversicherung einen Veränderungsprozess konzipiert, der konsequent die Kompetenzen und Alltagserfahrungen der Mitarbeiter einbezieht. Unsere Überzeugung: Diejenigen, die tagtäglich mit Kunden und Kollegen zu tun haben, wissen am allerbesten, welche Probleme Zukunftsfähigkeit und Fortschritt ihres Unternehmens verhindern.

Im Rahmen von drei eintägigen Ideenwerkstätten mit Mitarbeitern verschiedener Hierarchieebenen und unterschiedlicher Standorte wurden die Zukunftsherausforderungen diskutiert, mögliche Reaktionen identifiziert und ganz konkrete Umsetzungsmaßnahmen erarbeitet.

Auch die Entwicklung von Personas hat geholfen, um sehr konkret die Bedürfnisse der Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Interessant dabei: Oft ging es gar nicht um große neue technische Lösungen, sondern um kleine Maßnahmen, die die interne Kommunikation, das Wissensmanagement oder die abteilungsübergreifende Kooperation verbessern und von denen Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen profitieren.

Im Anschluss an die Workshops wurden von einem Vertrauensteam zusammen mit der Agentur die Ideen konkretisiert und die Einführung priorisiert. In einem Implementierungsfahrplan werden diese Maßnahmen festgehalten und mit interner Kommunikation begleitet. Die Workshop-Teilnehmer fungierten im Nachgang auch als Multiplikatoren und Botschafter, die die Veränderungsprozesse positiv ins Unternehmen tragen.

Workshop-Inhalte:

  1. Veränderungen erkennen
    • Wie hat sich unser Arbeitsumfeld verändert?
    • Welche Veränderungen gibt es in unserer Branche?
    • Welche zukünftigen Entwicklungen sind von außen zu erwarten?
    • Was wissen wir über die Ziele des Managements?
    • Wie haben wir bisher darauf reagiert – persönlich, in unserer Abteilung, im Management?
    • Sind die bisherigen Veränderungen ausreichend für die Zukunft?
  2. Chancen identifizieren
    • Wann bin ich als Mitarbeiter – und wann sind wir als Unternehmen erfolgreich?
    • Mit welchen Parametern messen wir Erfolg?
    • Wie können wir diese Parameter positiv beeinflussen?
    • Welche Rolle spielt neben dem operativen Geschäft unsere Unternehmenskultur?
    • Welche Aspekte kann jeder Einzelne und jedes Team verändern?
  3. Handlungsfelder entwickeln
    • Mit welchen Maßnahmen können wir auf Veränderung reagieren?
    • Was kann jeder Einzelne, jedes Team, jede Abteilung konkret tun?
    • Welche Maßnahmen sind besonders effizient und zielführend?
    • Wie können solche Maßnahmen konzipiert und implementiert werden?
    • Welche Unterstützung brauchen wir dafür von außen?
  • Wie hat sich unser Arbeitsumfeld verändert?
  • Welche Veränderungen gibt es in unserer Branche?
  • Welche zukünftigen Entwicklungen sind von außen zu erwarten?
  • Was wissen wir über die Ziele des Managements?
  • Wie haben wir bisher darauf reagiert – persönlich, in unserer Abteilung, im Management?
  • Sind die bisherigen Veränderungen ausreichend für die Zukunft?

Weitere Zielwerk Projekte