Vorwort des Generalsekretärs der Spanischen Handelskammer

Grußwort von Bernardo López-Bertram, Generalsekretär der Amtlichen Spanischen Handelskammer für Deutschland im Buch „Die neuen Eroberer – Erfolgsstrategien spanischer Marken in Deutschland“

Mit 80 Millionen kaufkräftigen Konsumenten ist Deutschland neben Frankreich der wichtigste Han­dels­partner Spaniens in Europa und einer der wichtigsten Märkte weltweit. Viele spanische Unternehmen nutzen bereits dieses Potenzial und haben sich in Deutschland etabliert – vom kleinen Anbieter spanischer Lebensmittel-Spezialitäten bis hin zu international führenden Mode-Handelsunternehmen.

Dabei profitieren viele spanische Marken vom Image ihres Herkunftslandes – aber auch umgekehrt wird durch prominente Unternehmen mit Leuchtturm-Funktion das Ansehen Spaniens gestärkt. Die Ergebnisse der vorliegenden Untersuchung und die beispielhaften Erfolgsgeschichten der Unternehmen belegen die positive Einstellung der Deutschen gegenüber Marken spanischer Herkunft. Aber auch im Alltagsleben stellt man fest, dass Spanien „in“ ist – spanische Esskultur, spanische Musik, Bücher und Filme und die spanische Sprache sind in Deutschland weit verbreitet. So hat sich Spanien von der liebsten Urlaubsdestination der Deutschen zu einem europäischen Partner entwickelt, der mit seiner ganzen Vielfalt heute einen integralen Bestandteil von Öffentlichkeit und Wirtschaft in Deutschland darstellt.

Dieses Potenzial gilt es weiter zu nutzen und auszubauen. Gerade für mittelständische Unternehmen aus Spanien bietet der deutsche Markt noch eine Vielzahl ungenutzter Chancen. Aktiv, freundlich, authentisch – so sehen deutsche Verbraucher Marken aus Spanien. Ein Sympathievorsprung, den es als starken Wettbewerbsvorteil zu nutzen gilt. Die Etablierung starker Marken verspricht dabei nachhaltig den größten Erfolg, denn sie eröffnen dem Hersteller langfristige Perspektiven und einen attraktiven Return on Investment. Aber es gibt auch Bereiche, in denen Spanien noch Überzeugungsarbeit leisten muss: So sind gemeinsame Anstrengungen zu unternehmen, um für den zukunftsträchtigen Dienstleistungssektor sowie technische Produkte das Vertrauen der deutschen Kunden weiter zu stärken.

Die spanische Handelskammer für Deutschland steht mit ihrem Wissen, ihrer Erfahrung, ihren Kontakten und ihren Ressourcen allen Unternehmen als kompetenter Partner zur Verfügung. Wir helfen seit über 75 Jahren spanischen Firmen nicht nur beim Markteintritt, sondern verstehen uns auch darüber hinaus als Ansprechpartner bei den sich wandelnden Fragestellungen. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) möchten wir zum Schritt nach Deutschland ermutigen und mit unseren Kontakten zu anderen Unternehmen, aber auch Behörden und Institutionen unterstützen. Diese Arbeit werden wir auch in Zukunft fortsetzen – motiviert durch sichtbare Erfolge.

Wir freuen uns, Ihnen in diesem Buch gemeinsam mit der Eisenhut Rütten Kommunikationsagentur aktuelle Informationen über spanische Marken in Deutschland präsentieren zu können, und hoffen, Ihnen damit Wissenswertes und neue Impulse für Ihre eigene Arbeit zu liefern.“

Weitere Zielwerk Projekte